Sprungbrett

Archiv für das Schlagwort “Menschenrechtsverletzung”

Das „Jubiläum“ der Pulverisierung der 3 WTC’s

 

Am Sonntag (11.9.) jährte sich eines der unglaublichsten zivilen Verbrechen der psycho-paedo-sadomasochistischen Freimaurer/Jesuiten/Bruderschaft zum 15. Mal.

Dass die offizielle Version die Lachnummer schlechthin darstellt, ist den meisten selbstdenkenden Menschen klar wie ein Obstler. (Wieso sich die Offiziellen der VSA dennoch so eine „Dramedy“ unter den Augen internationaler Fachleute in Buchform leisten konnten, dazu später mehr…)
Dass aber die 3 Gebäude mittels thermonuklearen Bomben, welche in ca. 50 Metern Tiefe unter den Fundamenten zur Detonation kamen, zu Fall gebracht wurden – respektive zum grössten Teil zu mikroskopisch feinem Staub pulverisiert wurden – ist für Viele einfach zu unglaublich und zu ungeheuerlich, als dass es als wahre Tatsache angenommen werden kann. Obwohl dies ganz offensichtlich genau das Mittel zur Zerstörung der Türme gewesen sein muss!

Aber eben; schlicht zu ungeheuerlich und unvorstellbar, oder einfach zu unglaubhaft für Viele, die sich nicht ausführlicher mit dem Thema auseinandergesetzt haben, ist die Vorstellung von 3 thermonuklearen Bomben, die inmitten einer Grossstadt unterirdisch gezündet wurden, als dass es tatsächlich Wahr sein könnte. Da kommen einem dann so politisch korrekte Experten wie die von „A&E[fuck]911truth“, oder „Scholars for 9/11 Truth&Justice“ (Heul!) doch gerade recht. – Aber auch dazu weiter unten mehr…

Und für diejenigen (spinnerten) „Aufgewachten“, denen deren Storys nicht genug „Sprengkraft“ haben, für die ist dann noch die „geniale“ J. Woods mit ihrer „freie Energietechnologie“-Verschwörungstheorie ins Gefecht geschickt worden – nebst Anderen aus der kontrollierten Oppositions-Fraktion („September-Clues“ Clowns usw., usw..)

Was mich zu meiner Überzeugung des thermonuklearen Abrisses der Gebäude gebracht hat, war/ist Dimitri A. Khalezov, seines Zeichens früherer sovjetischer Staatsbürger und ehemaliger Offizier der sogenannten „Militäreinheit 46179″, auch „bekannt“ als Sonderkontrolldienst des 12. Hauptdirektorats des sowjetischen Verteidigungsministeriums. Der Sonderkontrolldienst war eine geheime Militäreinheit, die zuständig war für das Aufspüren atomarer Sprengungen (darunter auch unterirdische Atomtests) weltweit; auch die Einhaltung der verschiedenen internationalen Abkommen zu Atomwaffentests und Kernexplosionen zu friedlichen Zwecken unterlag ihrer Kontrolle. – Nach dem 11. September untersuchte Khalezov die Geschehnisse akribisch und wies nach, dass die Zwillingstürme des World Trade Center wie auch das Gebäude 7 durch unterirdische thermonukleare Explosionen zum Einsturz gebracht worden waren – was der Einsturzstelle den Namen „ground zero“ verlieh. Darüber hinaus bezeugt er, dass er durch seinen Dienst beim sovjetischen Sonderkontrolldienst schon in den 1980er Jahren vom „Notfallsystem zur atomaren Zerstörung“ wusste, das in die Türme integriert worden war (wegen Auflagen der Baubehörde integriert werden musste.)

Meine erste Berührung mit dem Thema ergab sich, als ich vor einigen Jahren eine Zusammenfassung eines über 4 stündigen Interviews  von einem Bekannten zugeschickt bekam (siehe YT-Link am Ende des Artikels.) Danach befasste ich mich ausführlich mit dem Thema und DK’s Arbeiten und es ist mir hier ein Herzensanliegen, ihn in das Bewusstsein der Wahrheitssuchenden zu rücken, denn er droht langsam aber sicher in der Versenkung zu verschwinden, bevor er überhaupt angemessen und verdientermassen Gehöhr finden konnte. Und das in der Versenkung verschwinden lassen ist von gewissen Kreisen genau so gewollt und vorangetrieben!

Im Zuge der breit angelegten Desinformation wird er unterdessen selbst von „Aufgewachten“ diffamiert und verunglimpft, ohne dass diese sich überhaupt mit seinen Arbeiten eingehender befasst hätten. Auch hat man durch gesteuerte Organisationen soviele Halb- und Unwahrheiten gestreut, dass sich innerhalb der so genannten „Wahrheitsbewegung“ völlige Verwirrung und Uneinigkeit breit gemacht hat. Eben genau wie es von gewissen Kreisen beabsichtigt war/ist! Ganz nach dem Motto „teile und herrsche!“
Und dieses dämliche Spiel, dessen sich die falschen Mächte seit jeher bedienen, scheint diesbezüglich sogar innerhalb der „Truther-Szene“ auch immer noch bestens zu funzen. Man kann/will sich offenbar das Ausmass und den betriebenen Aufwand der heutigen Manipulationen schlicht nicht vorstellen!? Obwohl es doch gerade auch in diesem speziellen Fall so offensichtlich daherkommt wie ein riesengrosses Scheunentor..!

Da Dimitri Khalezov in seinem Buch („The 3. Truth“) weit über das Thema 9/11 hinausgeht und darin für diese gewissen Kreise sehr unangenehme Dinge offenlegt und z.T. sogar Ross und Reiter nennt, ist es nur verständlich, dass eine Armada von Desinformanten und Ablenkern installiert wurde, um seine Offenlegungen zu verschleiern und zu unterdrücken. Er wurde/wird als einziger 9/11-Whistleblower/Aufklärer verfolgt und schon 2 Mal unter falschen, lächerlichen Anschuldigungen in Thailand eingekerkert – für insgesammt 2 Jahre, und das in einem 3. Welt-Knast, namentlich im berühmt berüchtigten „Bangkok Hilton“! Ein Freund, der ihm bei den Recherchen zur Pentagon-Attacke behilflich war, wurde sogar in Bangkok geselbstmordet… Das er bis jetzt nicht dem selben Schicksal anheim fiel, liegt wohl an den hinterlegten (brisanten) Dokumenten, die im Falle seines physischen Verschwindens veröffentlicht werden würden. (Diese Art von „Lebensversicherung“ wurde übrigens von den im MainStream weit herumgereichten Staubaufwirblern und „limited hangout“ Bubis E. Snowden und J. Assange übernommen…)

DK ist ein Paradebeispiel, wie mit einem echten Whistleblower verfahren wird (siehe: http://www.911thology.com/ – dort findet man auch seine Kontakt-Daten.) Möglicherweise ist da nicht auf Anhieb alles zu verstehen, wenn man mit der Vorgeschichte nicht vertraut ist. Aber wer mehr erfahren will, kann dies u.a. über weiterführende Links in selbigem Bericht bewerkstelligen.
Nach der Lektüre des etwa in der Mitte der oben verlinkten Seite erwähnten Buches, wird man nebst den Kenntnissen über die Geschehnisse vom 9/11 auch darüber informiert, wieso und vor Allem mit welchen Argumenten eine Armada von Desinformanten, Pseudowissenschaftlern und Halbwahrheiten-Verkündern („AE9/11truth“ usw., siehe oben) mit modifizierten Versionen auf die „Truther-Gemeinde“ losgelassen wurde und wird! Und das ist unter vielem Anderen der grosse Hammer an der ganzen Geschichte von Lügen, Verwirrung und Wahrheitsunterdrückung, welche man dann erkennen und verstehen kann.

Denn Die, welche diese Geschichten fabrizierten, wussten genau, dass man echten Experten, Doktoren, Wissenschaftlern, hohen Militärs und gewissen Funktionären usw., niemals die offizielle Geschichte (Commission-Report) auftischen kann. Die hätten sich alle gekugelt vor Lachen! Für diese Gremien wurden also speziell „schreckliche“ und glaubwürdigere Versionen (u.a. „Muslim“-terroristische Mini-Nukes usw…) erarbeitet, die aber aufgrund von „Gefährdung der nationalen Sicherheit“ unter keinen Umständen an die Öffentlichkeit gelangen dürfe (und diese Deppen haben sich dadurch vermeintlich als eingeweiht und wichtig betrachtet…)

Somit wird ziemlich klar, warum diese riesige Verschwörung eben funktioniert und warum all die eingebundenen Kräfte weltweit in diesem Lügen-Spiel „auf Linie“ bleiben und alles auf breiter Ebene so reibungslos funktioniert und eben alle so „freundlich“ mitspielen. Ganz abgesehen von etwaigen Konsequenzen, wenn einer aus der Reihe tanzen sollte…

Man bedenke doch nur mal, dass von all den fast 3000 „A&Efor[fuck]911truth“ und/oder „Scholars for 9/11 Truth&Justice“ EXPERTEN usw., kein EINZIGER (!) nicht eine einzige der folgenden, wissenschaftlichen Tatsachen aufgreift und/oder anspricht:

  • Die pyroklastischen Wolken (die ausschliesslich bei Vulkanausbrüchen und nuklearen Explosionen entstehen!)
  • Die Pulverisierung der 3 in massivster Stahlskelettbauweise erstellten Gebäude (bei WTC 1+2 je 280 mehr als Panzerdicke viereckige Stahlsäulen, jede über 400 Meter lang = min. 112 Kilometer!) zu mikroskopisch feinem Staub!

(Von Weitem sehen die Stahlträger aus wie „Zahnstocher“…)

13

(Aus der Nähe betrachtet siehts schon etwas anders aus…)

39(Über 6.5 cm Wandstärke aus solidem Baustahl!)

  • Die langanhaltenden Temperaturen von 500-600 Grad C über Wochen (bis anfangs Dez.!) im Untergrund von „ground zero“. (Das bringt kein Thermit fertig, ob „Nano“ oder nicht..!)
  • Die charakteristischen seismischen Aktivitäten, etwa 10 Sek. vor den Einstürzen (Pulverisierungen!), die unmissverständlich auf unterirdische Nuklearexplosionen weisen!
  • Die durch Verstrahlung erkrankten/verstorbenen (Leukämie!) menschlichen Helfer und Rettungshunde von „ground zero“ usw.., usw..!

Stattdessen beharren all diese „Experten“, ohne eine einzige Ausnahme (!) geschlossen und einig auf einem dumben Abriss durch „konventionelle“ Methoden.., obwohl ein Abriss solcher Gebäude mit besagten Sprengungen (ob mit oder ohne „Nano“-Thermit) schlicht nicht zu bewerkstelligen ist!

Das bezeugt jeder gut ausgebildete, unabhängige Fachmann, wenn er ehrlich und ohne Repressionen seine Experten-Meinung sagen kann/darf, was diese gesteuerten Logenbrüder eben nicht können/dürfen und auch gar nicht wollen! Ihr Auftrag in diesem Lügen-Spiel ist nämlich ein ganz anderer, als an der Wahrheitsfindung mitzuhelfen (denn es geht ja schliesslich um die „nationale Sicherheit“..!) Und was die da sonst noch so verzapfen („die offizielle Version kann nicht stimmen“), weiss jeder einigermassen Selbstdenkende doch eh schon längst und dient nur dazu, um innerhalb der umherirrenden „Truther-Szene“ grundsätzlich eine „Glaubwürdigkeit“ und „Gemeinsamkeit“ herzustellen.., und um von Dimitri K., resp. von den wahren Begebenheiten abzulenken!

Die meisten wissen aufgrund von Unkenntnis der Geschichte DK’s, oder aus purem Desinteresse, leider gar nicht was hier abläuft!

DK wurde durch seine Enthüllungen, die wie bereits erwähnt weit über 9/11 hinausgehen, zu einem der grössten Feinde der Freimaurerei (ihre „wirklichen“ Feinde sind NICHT Manning und/oder die gehypten, durchs Dorf getriebene Säue Snowden und Assange!) Sie können es nicht erlauben, dass DK’s Arbeiten einer breiteren Schicht von Wahrheitssuchenden zugänglich wird. Desshalb wurde auch grosses Geschütz aufgefahren, um davon ABZULENKEN und die „Truther“ in die Desinfo-Wüste zu schicken. Wie schon gesagt, ist DK der einzige 9/11-Aufklärer, der im Zuge seiner Enthüllungen unterdrückt, eingesperrt, diffamiert und verfolgt wird! Sagt das alleine eigentlich nicht schon Alles?! Alle anderen 911-„Aufklärer“ bekommen ihre Plattformen, haben professionell aufgezogene Webseiten und können ihre Vorträge unbehelligt unters Volk bringen. – Ich sag mal so: Die Wahrheit lässt sich u.a. auch daran erkennen, wie stark und mit welchen Mitteln sie bekämpft und unterdrückt wird… –

Dimitri K. hat seine über 5-jährigen Recherchearbeiten aus eigener Tasche bezahlt und musste/muss sich nebenbei noch mit der verlogenen und korrupten Polizei/Justiz herumschlagen, die ihn schlussendlich seiner letzten Kohle beraubt haben. Das Prekäre daran ist nun, dass man ihm nach der letzten Entlassung aus dem Kerker illegalerweise seinen Pass nicht mehr ausgehändigt hat!
Ergo 1; als Ausländer ohne Pass keine Arbeit! Ergo 2; ohne Pass keine Ausreise, um sich woanders eine menschenwürdige Existenz aufzubauen..! Somit hat man ihm jegliche Möglichkeit genommen, selbst für seinen Lebensunterhalt aufzukommen!

Anbetrachts der Verwicklungen von „Offiziellen“ dieses Landes (aber auch von Anderen) in diverse von DK angesprochene Verbrechen (siehe z.Bsp. „nur“ den Fall Victor Bout) ist auch klar, dass die Mächte in den hiesigen „Buddhisten“ – abgestumpfte, korrupte, ausschliesslich geldgeile Dumpfe aus Politik, Justiz und Polizei – die perfekten Gesellen gefunden haben, um DK mundtot zu machen und zu halten. Er wurde/wird hier auf „raffinierte“ Weise geparkt und quasi stillgelegt. Die Situation für Dimitri ist also, gelinde gesagt, sehr prekär! Das nur mal zur allgemeinen Information.

Dimitri K. hat dank seines Insiderwissens, seinen umfänglichen Recherchen und den daraus resultierenden Enthüllungen ganze Arbeit geleistet und diese den Interessierten und Wahrheitssuchenden FREI(!) zugänglich gemacht. In Erwartung, für diese selbstlose Mithilfe zum besseren Verständnis unserer weltlichen Missstände, einen entsprechenden „Energieausgleich“ zu bekommen. Man bedenke nur schon, was ein solch wertvolles Buch für einen „regulären“ Marktwert hätte.
Er rechnete bescheiden mit 5-10% Interessierten/“Aufgewachten“, die ihm seine Arbeit (zig-Tausende haben sie runtergeladen und „konsumiert“) mit einem frei wählbaren Betrag vergüten werden. Leider hat er sich da schwer vertan. Gerade mal ein paar handvoll haben für sein Buch bezahlt und für mich ist es eine Schande, dass es mit der Moral von gewissen Leuten innerhalb der „Truther-Szene“ offenbar nicht besser bestellt ist als ausserhalb..!

Es steckt wie gesagt noch viel mehr hinter den Arbeiten von Dimitri K.! Aber wer macht sich heutzutage schon die „Mühe“, ein über 1000-seitiges Buch zu lesen, oder aber es vor Allem nach freiem Runterladen zu vergüten!? Das scheint eines der Hauptprobleme zu sein, nebst der Ungeheuerlichkeit und schieren Unglaublichkeit (auch unter „Aufgewachten“), dass gewisse Leute ohne mit einer Wimper zu zucken durchaus imstande sind, unterirdisch thermonukleare Bomben inmitten einer Stadt zu zünden – unbesehen von den als „Car-Bombings“ getarnten nuklearen Anschlägen weltweit und vielem mehr, was DK in besagtem Buch erörtert, siehe z.Bsp:

U.S. Embassy bombing in Beirut/Libanon [S. 59], Chernobyl „nuclear disaster“ [S. 490], Modern mini-nuclear bombings masquerading as “carbombings”: 2002 Bali bombing and 1995 Oklahoma bombing [S. 607], Das Kursk „Unglueck“ [S. 692], Israeli Embassy nuclear bombing, Buenos Aires/Argentina [S. 722], 2006 Madrid Barajas International Airport “car” bombing [S. 786], Bio-terrorism – anthrax attacks following September 11. [S. 813], Operation “Black Magic” [S. 859], French secret services and the 9/11 Vendetta [S. 890], Secret services of Thailand and their role in 9/11 [S. 910], Chemical weapons of secular “Muslim” dictators – Journey from the era of “Militant Islamism” to the era of Islamic Fundamentalism [S. 928], The collapse of the Communism, the demise of the Islamic Fundamentalism, and the lack of enemies to the so-called “democracy” [S. 973], Years 1991-1997 – Comparative history of “car”-bombings and nuclear aspirations of the so-called “AlQaeda” [S. 988], Osama bin Laden versus Ayman al-Zawahiri [S. 1002], Adventures of Doctor al-Zawahiri [S. 1032], Year 2000 – Who wanted to “collapse” the Ostankino Tower in Moscow and why? [S. 1037] …

Auch wenns jetzt etwas schwülstig klingen mag: Ich denke ganz einfach, dass wir Wahrheitssuchenden und Aufklärungspraktiker zusammenstehen und uns in schwierigen Situationen auch beistehen/unterstützen sollten, jeder nach seinen Möglichkeiten. Wir dürfen es nicht (mehr!) zulassen, dass ein Mensch der sich aufopferungsvoll und selbstlos der Aufklärung und Wahrheitsfindung verschrieben hat, einfach so sang und klanglos in der Versenkung verschwindet und seiner Existenz beraubt wird.

Wenn einer kapiert, dass die 3 Türme mittels unterirdischer, thermonuklearer Bomben pulverisiert wurden und im Pentagon eine Cruise Missile

Granite(GRANIT)

eingeschlagen ist (eine von den damals 22 „abhanden“ gekommenen beim Kursk-„Unglück“), dann ist der Blick geöffnet, um weitere/grössere Zusammenhänge sehen und verstehen zu können. Es kann klar werden, dass Solcherlei etwas bedingt, das wir uns vorher nicht im (Alp) Traum hätten ausdenken können. Da ist ein über Jahrhunderte erbautes und verfeinertes Räderwerk im Gange. Eines, dass uns lange, lange verborgen war und trotz allem alternativen Breitreten von „einschlägigen“ Informationen.., zum allergrössten Teil auch immer noch ist! –

Die wirklich ursächlichen Figuren kennen wir trotz Allem (immer noch) nicht! Desshalb lässt man diese „Enthüllungen“ auch unbesehens und „ungehindert“ in der alternativen Berichterstattung rausposaunen. Die vereinzelten „Zensur zur Schau-Stellungen“ dienen schlicht der Glaubhaftmachung selbiger.

Wer das nicht versteht, der versteht auch vieles Andere nicht! Kurz gesagt wissen wir über die ursächlichen Psychopathen(?) schlicht gar nichts.., man kann dann höchstens nur spekulieren, wer/was sich da hinter dem „letzten“ Vorhang verbirgt, welche/s gezielt die Psychopathen aus dem Humanpool rauspickt/gebraucht und auf die Menschheit loslässt…

All diese künstlichen, politischen Staaten/Nationen/“Volks“-Gebilde sind schlussendlich nur Auswüchse derer, die schon seit Jahrhunderten/Jahrtausenden die Fäden ziehen und die „Regierung“ der VSA hat nur bedingt (Pyramide) gewusst, was da kommen wird/soll!

Wir können anhand dieser Geschehnisse sehen, dass da Hände im Spiel sind (sein müssen), die das weltweite Puppen-Theater koordinieren und steuern. Und diese Hände sind nicht die („ev.“ noch übler als wir selber) gehirnverkleisterten/konditionierten Marionetten-Psychopathen von Politikers- und Bankers Gnaden und und und..! Die, die meinen sie hätten Macht, werden genauso – nein, umsomehr – hinters Licht geführt wie Die, die von dieser Macht (vermeintlich) abhängig sind…

Nur so konnte unsere modern(d)e, verzivilisierte Welt überhaupt entstehen. – Man „denke“ nur nochmal nach… 😉


Nochmal zur Erinnerung für alle, die noch mit irgendeiner „Controlled Demolition“-Version hinterherhinken:

Man hätte all die 280 Stahlsäulen mehr oder weniger Lückenlos (112 Kilometer + ein Vielfaches durch Umwicklung) mit Sprengschnüren umwickeln müssen, welche zeitgleich zur Sprengung hätten gebracht werden müssen, zumindest bis auf die Höhe der „Flugzeugeinschlags-Stellen“, um die Kolosse (resp. die oberen, intakten Teile) im Freifall zu Boden bringen zu können.

Abgesehen vom immensen Zeit- und/oder Personalaufwand und der Offensichtlichkeit eines solchen Unterfangens (abgesehen von den Sprengladungen, die in den kurzfristig „vermieteten“/gesperrten Etagen zur Simulation der Flugzeugeinschlaege tatsächlich angebracht wurden); Es würden Klumpen von geschmolzenem Stahl entstehen und kein mikroskopisch feiner Staub/Pulver!

 

25d

Es würde auch nicht die seismischen Aufzeichnungen kurz vor der Pulverisierung der Gebäude erklären! Es würde immer noch nicht die pyroklastischen Staubwolken erklären, die beim Freifall(!) der oberen Teile Türme entstanden sind. Und pyroklastische Wolken entstehen nur und ausschliesslich bei Vulkanausbrüchen und atomaren Explosionen!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und es würde darüberhinaus auch NICHT die monatelang anhaltenden hohen Temperaturen (500+ Grad Celsius ) im Untergrund von „ground zero“ erklären, genausowenig wie die zahlreichen Leukämie-Opfer unter den Bergungsarbeitern!

8(Radioaktiver Dampf  stieg über Wochen aus dem Untergrund an die Oberfläche!)

Und was bitte hat es mit dem neu definierten, erweiterten (vormals eindeutigen nuklearen) Begriff „ground zero“ in den nach 9/11 gedruckten (und/aber z.T. zurückdatierten!) Dictionarys auf sich?! – Die alten Originale wurden eingezogen und aus dem Verkehr gebracht..!

Also bitte.., kommt endlich aus den Startlöchern, Leute!

Die Beweislast des unterirdischen Einsatzes von nuklearen Bomben ist mehr als erdrückend..!

49

48

 

Hier bestätigt übrigens ein DK-unabhängiger Fachmann die nukleare Wahrheit:

(http://www.911memorial4kids.org/aaannxyz_ch01_de.html)

Wussten Sie, dass der gesamte beobachtete Zerstörungsprozess sehr einfach erklärt werden kann?

Logischer Ablauf

  • Implosion (klassische Sprengung): Verbinden der Aufzugsschächte
  • Zündung der Nuklearwaffe: starke Neutronenstrahlung nach oben, Verdampfen der Stahlträger durch Absorption schneller Neutronen
  • Ausbilden einer aufschießenden, superheißen plasmatischen Nadel und eruptionsartiger Materialauswurf / Pulverisieren des Betons durch Dampfexplosion des im Beton eingelagerten Wassers
  • Wechselwirkung mit Radioaktivität: Tscherenkow-Strahlung
  • Strahlenschutz: Abdichten des Hohlraums, Untergrund bleibt radioaktiv


 

11. Sept. 2001 – Interview DK deutsch (spätestens ab 10:53 und/oder 22:15)

https://www.youtube.com/watch?v=U3rhVDS5QGE

 

Hier ein paar Meinungen anderer Leute:

Die Dritte Wahrheit ist definitiv ein Werk von großer Weisheit und Tiefe, ein dringend benötigtes Korrektiv zu einem Jahrzehnt des journalistischen und „wissenschaftlichen“ Schreibens über die Ereignisse dieses Tages, in dem der Autor auf den Boden des [„Hexen“-] Kessels vordringt. Wir können die heutige Welt nicht verstehen, ohne dieses aufschlussreiche und provokative Buch gelesen zu haben.

Daniel Estulin, investigativer Journalist, Autor des internationalen Mega-Sellers „Die wahre Geschichte über die Bilderberg-Gruppe.“

*************************************

„Es wäre wünschenswert, würde diesen Artikel [http://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/11-september-die-dritte-wahrheit] jeder lesen. Der Autor Dimitri A. Khalezov hat nicht nur ausgezeichnete Informationen mit hoher Wahrscheinlichkeitsdichte anzubieten, er öffnet einem auch die Augen über so manche Fehlinformationen bezüglich des 9/11 Desasters. Ich übertreibe gewiss nicht und im Interesse der allgemeinen Aufklärung wäre es sicherlich nicht schlecht, würde der Artikel an Bekannte und Freunde weitergegeben werden. Dies ist nicht einfach nur ein weiterer Artikel mit irgendwelchen, als Verschwörungstheorie abzutuenden Informationen. Der Autor wird auch von Daniel Estulin, in seinem neuesten Buch “Schattenmeister” zitiert, was ihm – aus meiner Perspektive – einen hohen Grad an Glaubwürdigkeit verleiht.“

„Steven Black“

*************************************

Als Strahlenschutztechnologe, der in ueber 20 nuklearen Stromerzeugungs-Stationen in ganz USA gearbeitet hat, finde ich Dimitri Khalezov’s Behauptungen und Schlussfolgerungen in Bezug auf die Mechanik der nuklearen Zerstörung der WTC und seine Beobachtungen in Bezug auf Gesundheitsfragen der Strahlenopfer, die an „Ground Zero“ gearbeitet haben, in völliger Übereinstimmung mit den Grundlagen von Strahlung und Nukleartechnologie.

Art Stockwell, zertifizierter Strahlenschutz-Beauftragter mit über 20 Jahren Erfahrung.

*************************************

Wenn Sie sich die Mühe machen, dieses Buch unvoreingenommen zu Ende zu lesen, werden Sie verstehen, was an jenem verhängnisvollen Tag geschah. Dieses Buch beantworten alle Ihre möglichen Fragen zu diesen Ereignissen. Und, was am wichtigsten ist, niemand wird jemals wieder in der Lage sein, Sie in Bezug auf 9/11 auf’s Neue zu betrügen. Statt also für die Wahrheit nicht empfänglich zu sein, werden Sie für Lügen unempfänglich werden…

Einschätzung eines Psychologen (der nicht namentlich genannt werden will.)


 

This book written by a former officer of the Soviet nuclear intelligence (who really knows the subject) explains in detail what actually happened with the Twin Towers, the WTC building#7 and the Pentagon. No question is left of the former 9/11 mystery. The 26 parts video presentation by Dimitri A. Khalezov dealing with the WTC nuclear demolition and the Soviet “Granit” missile used in the 9/11 missile strike against the Pentagon are also available in a form of 26 separate video files or in a form of a single DVD ISO image for free download. Download links could be found on: www.911-truth.net or via torrents.

Von Unbekannt

*************************************

 

Grundlagen Chemtrails

 

 Pseudo-Wissenschaft im Namen der „Erderwärmung“:

 

Erderwaermung
_______________________________________________________

Was hat es mit den Begriffen „Chemtrails, Geo-Engineering“ und „Solar Radiation Management“ auf sich?

Der Begriff „Chemtrails“ wurde erstmals im Gesetzesentwurf zum „Schutz der Atmosphäre“, dem „Space Preservation Act HR 2977“ aus dem Jahr 2001 erwähnt. Er wurde vom ehemaligen US-Präsidentschaftskandidaten der Demokraten, Dennis Kucinich erstellt.

Kucinich hatte Einblick in vertrauliche Militärunterlagen und schlug vor, solche Waffensysteme zu verbieten. Chemtrails wurden dort als exotisches Waffensystem des Militärs bezeichnet. Sein Gesetzesentwurf wurde damals vom Senat abgelehnt.

 

kucinich-chemtrails-exotic-weapon

 

Eine zivile Begründung für die Sprühaktionen ist für die Sprüher unerlässlich. Deshalb nutzen (manipulieren) die Chemtrail-Giftsprüher weltweit Wissenschaft und Universitäten, um ihre Sprühaktionen zu legitimieren. Außerdem propagieren sie oft auch den Kampf gegen die CO2-bedingte Klimaerwärmung, die inzwischen schon von vielen kritischen Wissenschaftlern widerlegt und sogar von der NASA angezweifelt wird.

Mit neuen pseudowissenschaftlichen Begriffen wie „Geo-Engineering, Climate Engineering“ und „Solar Radiation Management“ wird versucht, den Menschen die angebliche Notwendigkeit dieser Maßnahmen schmackhaft zu machen. Die erheblichen Risiken dieser „Technologien“ werden allerdings nicht angesprochen!

 

chemotherapie

 

Statt „Chemtrails“ werden Alltagsbegriffe wie „Sonnenschirm“ gebraucht, die verharmlosend und psychologisch manipulativ wirken. Dazu werden bereits seit einiger Zeit Artikel mit diesen Begriffen in System-Zeitschriften mit „intellektueller“ Zielgruppe wie Spiegel oder Focus eingestreut.

Denn wenn das Ausbringen von Aerosolen (Feinstäuben) legalisiert werden soll, müssen möglichst viele Menschen schon einmal diese Begriffe gehört haben und etwas Positives damit verbinden. In Artikeln der Mainstream-Presse werden die schrecklichen Auswirkungen der Sprühaktionen selbstverständlich nicht erwähnt. Parallel dazu läuft bereits seit Jahren eine entsprechende Agenda: An Universitäten werden regelmäßig Vorträge oder Symposien zum Thema „Geo-Engineering“ abgehalten.
Neuerdings setzen sich die Sprüher und ihre Helfer dafür ein, dass das Wort „Chemtrails“ nicht mehr verwendet wird! Das ist nicht verwunderlich, deutet es doch durch seine Herkunft an, dass militärische bzw. Macht erhaltende Interessen hinter den Sprühaktionen stecken und nicht nur chemische Stoffe [z.B. Polymere. Des weitern Barium, Strontium, Aluminium, Bakterien, Nanoteilchen usw. Anm. der Red.] versprüht werden. „Chemtrails“ ist die Abkürzung von „chemical trails“ (dt. „Chemiestreifen“)!

Selbst Bürgerinitiativen gegen Chemtrails bedienen sich solcher Methoden. Es hat den Anschein, als wären diese auch schon von der Gegenseite infiltriert…


Begriffsdefinitionen

– Chemtrails:

Abkürzung für „chemical trails“, ein „exotisches Waffensystem“, siehe „Space Preservation Act HR 2977“ von 2001.

Folgende Begriffe sind Kunstbegriffe der postnormalen* Wissenschaft, um der Bevölkerung einen akzeptablen Grund für das Ausbringen von Ultrafeinstäuben zu liefern:

– Geo-Engineering:

„Erdmanipulation“, menschengemachte, gezielte Eingriffe in natürliche Abläufe der Erde z. B. Klimamanipulation (Climate Engineering), Abschirmung der Sonneneinstrahlung (Solar Radiation Management) oder Überdüngung der Meere

– Climate Engineering (CE):

Menschengemachte, gezielte Klimamanipulation.

Solar Radiation Management (SRM) = Absichtliches Ausbringen von Ultrafeinstäuben in die Atmosphäre z. B. durch Flugzeuge oder Schiffe, um die Sonneneinstrahlung zu reduzieren.

*Was ist eigentlich der Unterschied zwischen normaler und „postnormaler“ Wissenschaft?

 

postnormale+Wissenschaft klein

Übernommen von: http://saga4ever.blogspot.de/


Links zum Thema:

http://www.chemtrail.de/

http://www.blauerhimmel.ch/

http://schlunz-trails.blogspot.de/

http://www.politaia.org/umwelt-und-gesundheit/chemtrails/chemtrails-die-vergiftung-der-menschheit/

Frau Ferkel

Folgender Artikel ist ein Beitrag von unserer lieben Kollegin Cathrin Karras (http://cathrinka.blog.de/) über den kürzlich veröffentlichten CIA-Folterbericht.

Sie lebt seit 2005 in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi und hat im Juli 2011 ihr Geschichtsstudium abgeschlossen. Mit ihrem Weblog möchte Sie uns ihre Wahlheimat ein Stück näherbringen. Ausserdem berichtet sie u.a. von ihren Reisen in die Nachbarländer Vietnams und behandelt viele andere interessante, auch nichtalltägliche Themen, wie z.B. Dieses hier.


Frau Merkel ist „erschüttert“ und scheint dabei gleichzeitig ein Schläfchen zu halten…

8058402_8feca8dcd0_m

Nach übereinstimmenden Berichten in deutschen Medien zeigte sich Bundeskanzlerin Merkel über den CIA-Folterbericht „erschüttert“. – Erschüttert..? In welcher Realität lebt diese Frau eigentlich?
Die CIA begeht doch seit nunmehr über 60 Jahren überall auf der Welt schwerste Verbrechen. Daran hat sich bis heute nichts geändert. Wie blind und taub muss man eigentlich durchs Leben gehen, um dies nicht zu erkennen? – Dabei waren die Foltermethoden der Amerikaner im Vietnam noch um ein Vielfaches schlimmer als die jetzt in dem Bericht genannten Techniken.

Es waren darunter auch Foltermethoden, die an Frauen angewandt wurden. Einige dieser Foltermethoden führten absichtlich zum Tod, wobei die anderen Häftlinge zuschauen oder zuhöhren mussten. Zur Rechenschaft wurde schon damals niemand gezogen.
Hat Frau Merkel eigentlich schon mal die Verbrechen gegen die Menschlichkeit bei einem Besuch in den USA angesprochen? Oder der Gauckler, der gegenüber anderen Staaten, die nicht der „westlichen Wertegemeinschaft“ angehören, überhaupt nicht sparsam mit Kritik ist? Ich kann mich nicht erinnern.

Westliche Politik ist eben eine widerliche Heuchelei und verbreitet eine elende Doppelmoral!

Und es wird auch gar nicht lange dauern, bis das alles wieder vergessen ist und man wieder mit dem Finger auf andere Länder zeigt, von einer Überlegenheit der westlichen Werte schwafelt und diese meint, anderen Völkern bringen zu müssen, ob sie wollen oder nicht. Das wird nicht länger dauern, als man brauchte, all die Kriege, die die USA angezettelt, die Länder, die sie überfallen, die unzähligen Menschen, die sie getötet haben, zu verdrängen. Denn sie sind ja schliesslich „Die Guten“.

3,contentContextId=38910682,popup=true.bild
Zum Vergrössern aufs Bild klicken

Viele Grüsse Cathrin, 12.12.2014 (Leicht überarbeitet von Tabburett)

Der Thaksin („Clan“)

Oder: Ein weiterer Psychopath als Proxy für „externe“ Interessen!

Als 2001 Thaksin verfassungswidrig das Amt des PM von Thailand übernahm – da er bei der Vermögensaufstellung einige Milliarden “vergessen” hatte – drückte das Verfassungsgericht alle Augen zu (aber hielt wohl die Geldtaschen weit auf, grmpf…) – und liess Thaksin ins Amt.

Die erste Amtshandlung Thaksins war es, die (selbstverständlich eigenst höchst korrupte) „Antikorruptions-Behörde“ (NACC) zu korrumpieren, indem er dort „eigene“ Vertrauensleute installierte.

Weiterlesen…

Ein Mensch in Not!

Aufruf zur Hilfe eines Menschen in Not! – Der arg gebeutelte Aufklärer „erster Stunde“ – Dimitri A. Khalezov.

Bitte weiterverbreiten und verlinken!

Dimitri Khalezov

Er ist DER Mensch, der sich wie kaum ein Anderer mit Leib und Seele dem Dienst der Aufklärung verschrieben hat! – Nachdem er in jahrelanger, selbstloser Recherchearbeit die Geschehnisse von 9/11 und darüber hinaus vieles Andere mehr aufdeckte (Jeder der sein einzigartiges Buch „http://www.911-truth.net/9-11thology-third_truth_v4_full.zip“ kennt, weiss wovon ich rede!), „dümpelt“ er jetzt – als ein von der sogenannten „Truther-Szene“ Vergessener und Verlassener (obwohl von Denen zig-Tausende seine Materialien kostenfrei konsumier(t)en..!) – in Bangkok in einem kleinen Zimmer vor sich hin (stets im Hinterkopf, dass die korrupten Thai-Cops ihn, nach schon dreimaligem Einkerkern [das letzte Mal vom 1. Mai 2014 bis am 15. März 2015], wieder mal unter irgendeinem lächerlichen Vorwand einlochen könnten… [Video] [Neue Archive])
Mich persönlich erinnert das an die Schicksale von vielen anderen herzensguten Menschen, die nach ihrem (von aussen herbeigeführten) Ruin etwa dasselbe erleben mussten… – Muss das denn immer so weitergehen??! –

(Ein Index über alle seine frei zur Verfügung gestellten Arbeiten ist hier zu finden: http://www.911-truth.net/ – Falls wegen Zensur nicht abrufbar: Die vollständige Liste ist ganz am Ende des Beitrags reinkopiert!)

Hr. Khalezov benötigt für seinen bescheidenen Lebensunterhalt (leider auch noch) Geld. Die wenigen Freunde, die ihn bei seinen Lebenskosten (Miete, Strom, Wasser, Essen) unterstützen, stossen zuweilen auch an die Grenzen ihrer finanziellen Möglichkeiten. Das sind eben Menschen, die eh schon ein bescheidenes Leben leben, oder einfach auch sonst allgemein nicht viel Kohle haben, dafür aber noch ein Herz besitzen..! –

Desshalb rufe ich hiermit alle MENSCHEN die das hier lesen dazu auf, Herrn D. Khalezov etwas an „Kleingeld“ zukommen zu lassen! Jede/r hat mal 10-20-30, vielleicht auch mal 40-50 Euro/Fränkli über, oder im Sparstrumpf/Sparkässeli liegen.

Zum Spenden im Allgemeinen: Ich weiss, dass das immer einen etwas fahlen Nachgeschmack hat und die Meisten denken wohl; „der Andere wird schon…“ – Nein, eben nicht! – Im speziellen Fall von D. Khalezov fanden sich gerade mal drei, vier Dutzend Menschen bereit (von Zig-Tausenden, die seine kostenlos veröffentlichten Arbeiten „konsumierten“ und runtergeladen haben), ihm eine Spende zukommen zu lassen! Was alleine schon sein über 1000-seitiges Buch „auf dem Markt“ für einen Wert hätte, überlasse ich der Einschätzung der werten Leserschaft..!

Seine Kontaktdaten und persönliche Informationen stehen auf seiner Homepage www.911thology.com oder www.911-truth.net – Falls die Seiten nicht abrufbar sein sollten (von gewissen Ländern aus ist das der Fall), stelle ich hier die Spenden-Daten direkt ein:


1.) Direktüberweisung auf sein Bank-Konto in Bangkok, Thailand:

Bank: Krung Thai Bank Public Company Limited

SWIFT Code : KRTHTHBK

Branch: Yannawa branch

ROUTING NO/ CHIPS UD : 007895

BANK ADRESSE:

Krung Thai Bank Public Company Limited, Yannawa branch,

1674/3 Charoen Krung Road, Yannawa, Sathon, Bangkok, 10120, Thailand.

Account No: 010-0-47535-3

Account Name: Mr. DMITRI KHALEZOV

(Beachte: Vorname DIMITRI, ohne ersten „i“ geschrieben, also „DMITRI„!)
——————————————————–

2.) Überweisung per Western Union an:

Mr. Dmitri Khalezov, Bangkok, Thailand. (Beachte: Vorname DIMITRI, ohne ersten „i“ geschrieben, also „DMITRI„!)

Falls WU meine Adresse verlangt:

Dmitri Khalezov, 333, Soi 40, Phahonyothin Rd, Senanikom, Chatuechak,

Bangkok 10900, Thailand.

(Bitte keine Briefe an obige Adresse senden; sie gehen meist verloren. Nachrichten besser an meine Mail-box, welche unter 3.) vermerkt ist.)

Nach einer Überweisung per WU, bitte untenstehende Angaben per SMS an diese Tel.Nr.: +66812492233 senden:

1) MTCN (Money Transfer Control Number); Geldüberweisungs-Kontrollnummer

2) FULL name of the sender; Vollständiger Name des Absenders

3) country the money was sent from; Das Land, von dem aus das Geld verschickt wurde

4) currency type; Währung

5) the amount transferred; Der überwiesene Betrag

Diese Angaben bitte auch an folgende e-Mail-Adr. senden (wichtig!): donate(at)911thology.com

(PLEASE, make sure to send it via both – the SMS and the e-mail, otherwise, there is a risk I will miss your payment or donation.)
——————————-

3.) Per Check (egal in welcher Währung) an diese Post-Adresse:

Mr. Dmitri Khalezov
P.O. Box 36

Yannawa
Bangkok

Thailand 10120

(Auch hier bitte beachten: „Dmitri“ ohne den ersten „i“ geschrieben.)
———————————————————————

4.) Per Bitcoin (a modern crypto-currency system):

My Bitcoin wallets: for payments for the „9/11thology“ book: 1MrMxM2QNna36wTaSKkYrYLqLtGTEe5XBL

for donations: 1L4VE5ED5k1RS56i9wg4QDE3ehurHFNz3F
————————————————-

5.) By Russia-based WebMoney system (Russian analogue to PayPal): WebMoney on http://www.webmoney.ru/eng/

My personal Web Money „purses“:

Z285632610819 (USD)

E159784303016 (Euro)

R384502243216 (Russian rubles)

U327130392143 (Ukrainian hryvnias)

Please, do not use any „confirmation / authorization“ option if you wish to donate money via the WebMoney system and, please, do not specify such a transfer as a „donation“, but merely as a „payment for book“ or a „payment for video“.
———————————–

If you have any doubts as to the bank-account digits or other precise details listed above, please, watch my former video address on YouTube in regard to donations:

in that video above you can verify all those digits, because I personally show them printed on paper there (some digits in regard to „WebMoney purses“ were changed since them and now differ from those in the video; on this page above the latest correct ones are mentioned).

Thank you in advance for your kind payment and for your kind donations.

Sincerely yours, Dimitri Khalezov

Bangkok, May 29, 2015.


Index:

Beitragsnavigation

bumi bahagia / Glückliche Erde

Für die Selbstermächtigung gibt es kein Formular

Sei herzlich Willkommen beim Dude

Für Freiheit, Gerechtigkeit, Gleichwertigkeit, Vielfalt, Kreativität, Frieden, Licht und Liebe - Gegen die satanistischen Antimächte der Welt